Geld allein macht nicht glücklich. Die Arbeitsmoral lässt sich insbesondere durch nicht-monetäre Anreize steigern. Die folgende Liste erprobter Massnahmen hilft Ihnen bei der Motivierung Ihres Teams.

1. Öffentliche Anerkennung

Jeder freut sich über Anerkennung für eine gut gelöste Aufgabe. Einem Mitarbeiter im Beisein von Kollegen ernsthaft und ausdrücklich zu danken, hebt das Selbstbewusstsein. Die Tatsache, dass Sie ihre harte Arbeit wahrnehmen, wird Ihre Angestellten zu mehr Höchstleistungen motivieren.

2. Aktivitäten nach der Arbeit

Der gemeinsame Drink nach Dienstschluss zählt zu den eher traditionellen Motivationsmassnahmen. Alternativ bietet sich Bowling oder das moderne Paintballspiel für Gemeinschaftsaktivitäten an. Team-Events sind eine gute Gelegenheit zum informellen Austausch und besseren Kennenlernen.

3. Weiterbildung

Durch Weiterbildung investieren Sie in Ihre Mitarbeiter und zeigen ihnen auf diese Weise, dass Sie sie schätzen. Regen Sie die Teilnehmer an einem Training dazu an, das neu erworbene Wissen mit den Teamkollegen zu teilen.

4. Einladung in ein Restaurant

Laden Sie zum gemeinsamen Restaurantbesuch ein. Motivationsmassnahmen dieser Art heben die Arbeitsmoral und sind ein Test für die allgemeine Stimmung im Team. Kündigen Sie die Aktivität eine Woche im Voraus an, um die Vorfreude zu steigern.

5. Zusätzliche Verantwortung

Wenn Mitarbeiter Sie auf zusätzliche Aufgaben ansprechen und die Anerkennung verdienen, überlegen Sie sich als Belohnung Möglichkeiten für mehr Verantwortung.

6. Ein Titel hebt das Ansehen

Mit einem angemessenen Titel erzielen Sie mehr Selbstvertrauen und eine Motivationssteigerung verdienter Mitarbeiter. Das muss nicht zwangsläufig etwas kosten, bringt aber beiden Seiten und dem Team einen ideellen Gewinn.

7. Beweisen Sie Integrität

Ein Vorgesetzter, dem man nicht traut, zerstört die Arbeitsmoral und den Zusammenhalt des Teams. Das gilt insbesondere dann, wenn er die Mitarbeiter gegeneinander ausspielt. Durch Integrität fördern Sie die Teammoral. Stellen Sie sich jederzeit hinter Ihr Personal.

8. Seien Sie flexibel und grosszügig

Kommen Sie Mitarbeitern, die unerwartet um Urlaub bitten, entgegen. Eine gewisse Flexibilität wird geschätzt und zahlt sich aus. Der Produktionsausfall wird durch effektivere Arbeit aufgeholt. Man wird Ihnen Ihre Grosszügigkeit danken.

9. Ziele und Führungsverhalten prägen ein Team

Durch Strukturen und klare Direktiven stellen Sie eine gute Zusammenarbeit Ihres Teams sicher. Setzen Sie Ziele, damit Ihre Angestellten eine klare Vorstellung haben, worauf sie hinarbeiten.

10. Freitagnachmittag ist Wochenausklang

Ihr Team darf sich ruhig auch einmal auf etwas freuen. Sorgen Sie für eine Abwechslung im grauen Arbeitsalltag. Nutzen Sie den Freitagnachmittag für einen gemeinsamen Wochenausklang. Dadurch erzielen Sie eine Motivationssteigerung während der ganzen Woche. Investitionen in Massnahmen zur Motivationssteigerung zahlen sich aus. Mit der Arbeitsmoral steigt die Produktivität. Sorgen Sie für Harmonie im Team und fördern Sie die Zusammenarbeit.

Demotivierte Mitarbeiter schauen sich nach neuen Möglichkeiten um. Für mehr praktische Tipps lesen Sie auch unsere Artikel "Wie wichtig ist Mitarbeiterbindung?" und "Wie Sie erfolgreich Mitarbeitergespräche führen".

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie sich als Kandidat bewerben möchten, nutzen Sie bitte unsere Sektion für Bewerber.
Bewerbungen, die über das untenstehende Formular eingesandt werden, können leider nicht berücksichtigt werden.