Jurist:in BVG 80-100 % (m/w/d)

St. Gallen Festanstellung Home Office

hinzugefügt 03/05/2024

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Spannende Rolle mit Entwicklungspotential

Firmenprofil

Für unsere Kundin, eine unabhängige Pensionskasse, suchen wir eine:n Jurist:in BVG.

Stellenbeschreibung

  • Rechtliche Fragestellungen im Bereich der beruflichen Vorsorge bearbeiten, z.B. für angeschlossene Mitglieder und Versicherte.
  • Rechtliche Anliegen im BVG-Bereich erkennen und umsetzen.
  • Juristische Begleitung von Projekten, gesetzliches und regulatorisches Monitoring.
  • Dokumente wie Reglemente und Verträge im BVG-Bereich verwalten.
  • Internes Rechts-Know-how im Bereich der beruflichen Vorsorge ausbauen.
  • Leitung eines/r Fachspezialist/in Rechtsabteilung BVG und Weiterentwicklung des Rechtsdienstes BVG.
  • Zusammenarbeit mit dem Legal & Tax Counsel Kapitalanlagen zur Unterstützung anderer Abteilungen bei rechtlichen Fragen (z.B. Datenschutz, Vertragsrecht).

Anforderungsprofil

  • Universitätsabschluss (Master) in Rechtswissenschaften
  • Umfassende Erfahrung und Fachkenntnisse im Rechtsbereich der beruflichen Vorsorge
  • Zusätzliche Ausbildungen im Bereich der Sozialversicherungen von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, lösungsorientierte Vorgehensweise, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, vernetztes Denken und hohe Dienstleistungsorientierung

Sonstige Informationen

  • Flache Hierarchien und Gestaltungsfreiheit innerhalb der Rolle
  • Moderne und zentrale Büros
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office Option
  • Vorteilhafte Vorsorgelösung
Kontakt
Fabio Pelliccia
Referenznummer angeben
JN-042024-6410796

Zusammenfassung

Berufsfeld
Legal
Näheres Berufsfeld
Insurance
Branche
Insurance
Ort
St. Gallen
Vertragsart
Permanent
Beratername
Fabio Pelliccia
Referenznummer
JN-042024-6410796
Art des Jobs
Home Office

Die PageGroup verpflichtet sich zu Chancengleichheit, als Arbeitgeber genauso wie als Dienstleistungsunternehmen. Wir treffen Rekrutierungsentscheidungen ausschließlich basierend auf Erfahrungen und Fähigkeiten der Bewerberinnen und Bewerber. Diese Maxime gilt nicht nur für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch für unsere Arbeit in der Recruiting-Branche.